Workshopmodels…oder die Reise nach nirgendwo….

Veröffentlicht: 02/11/2010 in Allgemein

in den letzten tagen habe ich in einigen nicht näher benannten modelplattformen nach workshopmodels gesucht. nicht, dass ich mit meinen jetzigen nicht zufrieden bin, aber ich will mein spektrum einfach auch für die kunden etwas erweitern. so postete ich also in etwa folgenden text:

stefan gesell sucht für die bereiche sureal nude, classic nude workshopmodels, honrorar: xx euro/stunde für durchschnittlich 3-4 stunden pro workshop. “

in der tat meldeten sich innerhalb einer woche  22 models aus dem raum münchen/bayern und 5 aus dem „ausland“ darunter befanden sich doch tatsächlich so ca. 10 mädls die meinen ansprüchen genügten und mir geeignet erschienen (ihr wißt ja woraufs ankommt und das ist nicht „porno“)…..ich schrieb also die alle models an, viele mit freundlichen absagen und die 10 models mit den einzelheiten des workshops, teilte honorar und den ablauf mit und war frohen mutes, dass ich mein angebot an topmodels bei den workshops erweitern könnte.

ich wartete….ich wartete…..ich wartete….und nichts passierte, keine einzige antwort. nichtmal „ich habe keine lust mehr“ oder „ich mach keinen akt mehr“…gar nichts…einfach nichts….

ich will jetzt hier keine grundsatzdiskussionen auslösen, sondern einfach nur mal mitteilen, dass ich so ein verhalten einfach total unprofessionell empfinde…schluss aus pasta…..alter falter sind da einige gestrahlt…..

liebe grüsse an alle die mich kennen, schönen gruss speziell an alle omas…..

stefan gesell

ps: dont use ie 9, suxxs

Kommentare
  1. fotosym sagt:

    ergänzung……
    xx euro/stunde sind nicht 20 euro stunde oder sowas…..ich zahle eigentlich übertarif…

    hallo liebe omas…..ja ich bin der, vor dem ihr eure enkelinnen warnt….

  2. marcgasser sagt:

    Ja die lieben Models….
    sind ja net alle so aber ist halt schon so…da melden sich einfach alle an an diesen Plattformen…manche sicherlich zurecht…aber sicher 50% davon kannste gleich spühlen…
    nicht ärgern Stefan 🙂

  3. ja, es ist wirklich einfacher, für ein Beauty-Shooting Modelle zu bekommen, als für etwas provokante und ausdruckstarke, aber immer noch „anständige“ FSK 16 Posen!
    Ich habe das am eigenen Leib erfahren, als ich, beseelt von deinem Workshop, ein eigenes Shooting in der Richtung planen wollte. Alle Modelle fanden die Fotos klasse, aber so richtig traute sich dann doch keine.
    Und zum Thema Oma kann ich nur sagen: die Großeltern von tfp-Modellen leben anscheinend dermaßen gefährlich!! Anders kann ich mir die hohe Zahl an Todesfällen nicht erklären, die mir immer als Grund für eine kurzfristige Absage (< 24h) genannt wird! 🙂

  4. marcgasser sagt:

    Übrigens Stefan,
    wo ist das Video? Schon erhältlich?
    Gruss

  5. fotosym sagt:

    @ TPR…
    I know her…she is too far away…..great model, thats true….

    und ja….die absagegründe der models sind mir durchaus bekannt. plötzlicher ganzkörperausschlag…platter reifen……insektenstich plötzlich auf die lippe….blähungen….usw…

    also ich will das alles nicht überbewerten, ich bekomme ja schon viele angebote zum shooting (tfp und pay)…und die erscheinen auch meist zuverlässig…..aber bei dieser workshopanfrage, da wars echt übel….

    ps: marc, du bist der erste, der nach dem video fragt….wahrscheinlich weil er umsonst ist, interessierts niemanden, ich sollte 50 eruo dafür verlangen…..und ja der liegt im studio und du bekommst einen davon, wenn wir uns beim workshop sheen…..

    gruss
    stefan

  6. Tom sagt:

    wenn’s dir schon so geht … stell dir mal vor wie’s uns geht … ehrlich extrem schwer ein vernünftiges model zu finden.

    find ich aber trotzdem sehr anständig von dir, dass du dich sehr bemühst immer neue models für deine WS zu finden … und die mädls die zu hast sind alle sehr gut.

    lg tom

  7. [S.OLD] sagt:

    Also bzgl. des Videos hätte ich auch Interesse. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass Du es irgendwo anbietest und es eben etwas kostet…So ganz deutlich war es für mich nicht, wie und wo man an das Video gelangt und ob es frei verfügbar ist 😉

    Zu viele weibliche Modelle wollen nur „schöne“ Bilder…Das ist dumm. Aber was will man machen?!

  8. ChrisH sagt:

    Hmmm – wie bekannt kommt mir das vor ! Und ich habe dich -Stefan-immer beneidet , wie scheinbar einfach du an „deine“ Mädels kommst . Ich habe mein Studio aufgerüstet um das Erlernte umzusetzen , ich habe ebenfalls „übertarifliche“ Bezahlung angeboten , ja ich war sogar in der glücklichen Lage , Zusagen zu bekommen . Trotzdem sass ich dann wartend und wartend im Studio ohne dass das Model sich abgemeldet hat (handy war grad kaputt ) Und ja – ich glaube inzwischen auch , dass die Lebenserwartung der Model-Grossmütter sehr gering ist und in einem Falle war die Grossmutter sogar ein Wiedergänger (neudeutsch für Zombie ) , denn sie starb gleich zweimal ….

    • Ich kann dem was Stefan und auch Chris geschrieben haben nur zustimmen. Die Ausreden, wenn es welche geben sollte (manche kommen auch einfach so nicht) sind schon sehr fragwürdig. Von plötzlich krank bis Nervenzusammenbruch und „ich habs einfach vergessen“ war so ziemlich alles schon dabei. Mich wundert es nur immer warum sich die sogennnten „Models“ dann für sowas anbieten (MK etc) wenn sie dann am Ende doch Panikattacken bekommen wenn es um das Ganze geht. Von der Bezahlung, die man ihnen anbietet, mal ganz zu schweigen.

      Viele Grüsse
      Hans-Jürgen Flaswinkel

  9. Norbert sagt:

    Nicht aufgeben Stefan … bleibt dran …

  10. fotosym sagt:

    vielen dank für die comments….

    und ja ich bleib dran, so könnte ich für zukünftige workshops folgende models gewinnen.

    poiseneivy (mk)
    neome (mk)
    black velvet (mk)

    poiseneivy und neome sind hier im blog mit bildern vertreten, ich glaube die mädls sind ideal für meine ideen und workshopprojekte….

    so hat sich doch alles noch etwas zum guten gewendet….

    stefan

  11. Micha sagt:

    zum Thema Video… also wenn es im Shop zu sehen gewesen wäre, hätte ich es bestimmt auch bestellt. Wo kann man es denn nun genau bestellen?

    lg Micha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s